Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Betreutes Einzelwohnen
Kurz Gesagt - Text in Leichter Sprache

Beim selbstständigen Leben in Ihrer selbst angemieteten Wohnung bietet das Betreute Einzelwohnen Unterstützung. Seit 1991 begleiten wir erwachsene Menschen mit Lernschwierigkeiten, psychischen oder geistigen Behinderungen ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend.

Wie organisiere ich meinen Haushalt? Wie schaffe ich es, mit meinem Geld auszukommen? Was mache ich in meiner Freizeit, wenn ich mich langweile? Zusammen bearbeiten und trainieren wir Ihre Themen und Ziele. Wir helfen Ihnen beim Erstellen eines Haushaltsplans, bei der Suche nach einem Bäcker oder Supermarkt. Auf Wunsch begleiten wir Sie bei Arztbesuchen oder zum Amt.

Ihre persönlichen Betreuer kommen in der Regel zu Ihnen nach Hause. Alternativ können Sie sich in unseren Treffpunktwohnungen verabreden. Hier finden auch unsere wöchentlichen Gruppenveranstaltungen statt.

Wohnen im Verbund

Der Auszug aus einer Wohngemeinschaft in die eigene Wohnung ist eine große Umstellung. Wer für den Schritt in die eigene Wohnung eine besonders intensive Betreuung benötigt, dem bieten wir in den Bezirken Neukölln und Spandau das Wohnen im Verbund an. Alle Wohnungen eines Bezirks liegen in direkter Nähe zueinander, so dass die Bewohner sich problemlos besuchen können und enge nachbarschaftliche Kontakte pflegen. Zusätzlich findet einmal in der Woche ein Gruppentreffen statt.

Die sozialpädagogische Bezugsbetreuung

Eine vertrauensvolle und professionelle Beziehung zu unseren Betreuten ist uns wichtig. Um die Zusammenarbeit kontinuierlich und zuverlässig zu gestalten, betreuen wir Sie bei mehr als 5 Betreuungsstunden pro Woche in der Regel zu zweit. So stellen wir die regelmäßige Bearbeitung Ihrer gemeinsam mit uns besprochenen Betreuungsziele sicher.

Unsere Treffpunktwohnungen

Platz für gemeinschaftliche Aktivitäten und den Austausch mit anderen aus dem Betreuten Einzelwohnen bieten unsere Treffpunktwohnungen in Neukölln, Schöneberg und Spandau. Wir nutzen die Treffpunktwohnungen für Gruppen- und Einzeltermine sowie regelmäßige Freizeitaktivitäten.