Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Corona: Info an unsere Mitarbeiter/ Teilnehmer

Stand: 18.03.2020, 14 Uhr

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Betreuende der Wohnstätten, sehr geehrte gesetzliche Vertretungen,

zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus ist es in allen Lebensbereichen erforderlich, Kontakte und Begegnungen zwischen den Menschen auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Zur Risikogruppe gehörende Teilnehmende und Beschäftigte aus BBB, AB und BFB sind bereits freigestellt.

Um die verbliebenen Personen vor unnötigen Risiken zu schützen, werden wir ab

Freitag, den 20.03.2020

in den Räumlichkeiten der Mosaik-Berlin gGmbH ein Betretungsverbot für alle Teilnehmenden und Beschäftigten aus BBB, AB und BFB umsetzen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19.04.2020.

Wenn Sie einen Fahrdienst nutzen, informieren Sie diesen bitte über die Veränderung.

Die Geschäftsführung kann diese Entscheidung nicht alleine treffen, sondern benötigt eine Verordnung durch das Land Berlin. Die Verordnung lässt leider bisher auf sich warten und wird jeden Moment erwartet. Der Schutz unser Mitarbeitenden bzw. Teilnehmenden steht für uns an oberster Stelle, sodass wir jetzt, wie oben dargestellt, uns veranlasst sehen, umgehend verantwortungsvoll zu handeln.

Analog den Regularien in Kitas wird es aber eine Notbetreuung an den meisten Standorten geben. Teilnehmende und Beschäftigte aus BBB, AB und BFB, die möglicherweise noch im Elternhaus leben und wo beide Elternteile in systemrelevanten Berufen tätig sind, ebenso wie Alleinerziehende aus einem systemrelevanten Beruf gehören zu den Anspruchsberechtigten.     

Die Gesamtsituation ist für uns alle neu und herausfordernd.

Über weitere Entwicklungen und Neuigkeiten werden wir Sie selbstverständlich zeitnah informieren.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Frank Jeromin, Geschäftsführer und Frank Schneider, Stellvertretender Geschäftsführer