Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Inklusives Sommerfest in der Spandauer Götelstraße

Am 6. September luden sieben soziale Einrichtungen im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt gemeinsam zu einem inklusiven Sommerfest ein – mit dabei der Beschäftigungs- und Förderbereich der Mosaik-Berlin gGmbH.

Bei strahlend blauem Himmel wurde das Fest um 11 Uhr auf dem Gelände von Mosaik in der Götelstraße eröffnet. Begrüßt wurden die anwesenden Gäste vom Spandauer Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und dem Geschäftsführer des Mosaik-Unternehmensverbunds Frank Jeromin. Kleebank lobte den großen Einsatz des Organisationsteams und hob hervor, wie sehr ihm persönlich ein inklusives Spandau am Herzen liegt.

Vielfalt und Inklusion konnten die Besucherinnen und Besucher den ganzen Tag über erleben, zum Beispiel bei den verschiedenen Mitmach-Aktionen, wie Fußball-Billard und Rolli-Parcours, oder beim gemeinsamen Tanzen. Für beste Unterhaltung sorgten dabei Nachwuchs-Musiker, wie „Vici Pop“. Auch kulinarisch waren die Gäste bestens versorgt. Ein riesiges Kuchenbuffet und Leckeres vom Grill wurden angeboten. Große und laute Freude gab es immer wieder am Glücksrad, bei dem man neben Fahrrädern auch Karten für eines der nächsten Hertha-Spiele gewinnen konnte.

 

Die Veranstalter im Überblick: