Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Pädagogische Koordination (m/w/d) – Wohnheim Weserstraße – Referenz-Nr.: 202024

Das Mosaik e.V. ist schwerpunktmäßig Leistungsanbieter von unterschiedlichen Formen des Betreuten Wohnens. Rund 100 Menschen mit Behinderung haben in seinen Wohneinrichtungen ihr Zuhause gefunden. Die Angebote gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Bewohner ein und ermöglichen Übergänge vom Wohnheim über die Wohngemeinschaften bis hin zum Betreuten Einzelwohnen.

Für unser Wohnheim Weserstraße suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Koordination (m/w/d)

 

Aufgaben sind u. a.:

  • Begleitung der pädagogischen Abläufe im Wohnheim
  • Überprüfung geplanter Förderungen der Bewohner
  • Aktualisierung der Hilfebedarfserfassung
  • Teilnahme an Hilfebedarfskonferenzen
  • Hilfestellung bei Hilfebedarfs- und Informationsberichten
  • Auswertung der Zufriedenheitserfassung der Bewohner
  • Akquise von Wohnplatzbewerbern, Begleitung des Aufnahmeverfahrens
  • Kooperation mit Angehörigen und rechtlichen Betreuern
  • Begleitung und Unterstützung der Wohngruppenteams
  • Mitwirkung bei Dienstbesprechungen der einzelnen Teams in Absprache mit der Heimleitung
  • Bewerbungsverfahren und Begleitung von Mitarbeiter/innen im FSJ/BFD/Praktikanten
  • Mitwirkung bei der Dienst- und Urlaubsplanung, Organisation von Vertretungen
  • Abwesenheitsvertretung der Heimleitung

Sie bieten:

  • Ausbildung als Sozialarbeiter/in, Heilpädagoge/in oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeitern

Wir bieten:

  • einen Beschäftigungsumfang von 30,0 Wochenstunden (Basis Vollzeit 38,5 Stunden/Woche)
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach geltender Entgeltordnung zzgl. freiwilligen Sonderzahlungen (z.B. Urlaubs-/ Weihnachtsgeld) sowie Kinderzuschläge
  • ein sehr gutes Betriebsklima
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement / Bezuschussung von verschiedenen Präventionsangeboten (z.B. Gesundheitskurse, Fitness First, Bildschirmarbeitsbrille, mobile Massagen)
  • Fortbildungen und Schulungen für unsere Mitarbeiter sind bei uns selbstverständlich

Die Stelle ist im Rahmen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes vorerst für 12 Monate befristet. Eine Entfristung
ist nach 24 Monaten angedacht. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Dömling, Tel.: 030 / 62 32 90 4.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz-Nr.: 202024.
Der direkte Weg zu uns führt über E-Mail: bewerbung@mosaik-berlin.de
oder per Post: Das Mosaik e.V., Personalabteilung, Ifflandstraße 12, 10179 Berlin