Waschen und Nähen

Berufsfeld

Jeden Tag waschen wir 2 Tonnen Wäsche.

2 Tonnen wiegt ungefähr ein voll besetztes Auto.

Die Wäsche ist meistens für Hotels und Restaurants.

Das sind Bett-Laken, Bezüge für Decken und Kissen, Handtücher, Tischdecken und Küchen-Kleidung.

Aufgaben in der Wäscherei sind:

  • Wäsche sortieren und abwiegen
  • Wäsche mangeln - das bedeutet, die Wäsche durch eine großes Bügel-Maschine zu schieben
  • Wäsche aus der Falt-Maschine nehmen
  • Wäsche in Kisten verpacken und für den Transport fertig machen

 

In der Näherei arbeiten wir an Näh-Maschinen, mit dem Bügeleisen, mit Schere, Nadel und Faden.

Wir reparieren kaputte Bett-Wäsche oder Arbeits-Kleidung aus der Wäscherei.

Wir nähen Produkte für unsere Kunden.

Das sind ganz verschiedene Dinge, zum Beispiel Kissen und Taschen, Hunde-Spielzeug, Baby-Kleidung.

Image
Mitarbeiterin in der Näherei bei Mosaik
Image
Zwei Mitarbeiter der Wäscherei in der Betriebsstätte Mitte falten Handtücher
Image
Nahaufnahme der Nähmaschine in der Schneiderei der Mosaik Betriebsstätte Mitte
Image
Zwei Mitarbeiter der Wäscherei der Betriebsstätte Mitte sortieren Wäsche
Image
Trolleys mit Schmutzwäsche in der Wäscherei Betriebsstätte Mitte
Image
Gemangelte Küchentücher in der Mosaik Wäscherei Betriebsstätte Mitte

Standorte

Werkstatt Mitte

Adresse
Ifflandstraße 12
10179 Berlin