Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Lohn & Geld

Die folgenden Hinweise zur finanziellen Situation von Teilnehmenden und Beschäftigten im Berufsbildungs- und Arbeitsbereich einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung sollen einen ersten Einblick in die gegebenen Möglichkeiten eröffnen. Hierbei muss darauf hingewiesen werden, dass wir keine allgemeingültigen Aussagen, die für alle zutreffen, geben können, da immer die jeweilige Situation des Einzelnen eine entscheidende Rolle spielt.

Ausbildungsgeld im Berufsbildungsbereich

Eingangsverfahren 117 €
1. Jahr im BBB 117 €
2. Jahr im BBB 117 €
Das Mittagessen ist kostenfrei.
Notwendige Fahrkosten bezahlt der Leistungsträger.

Lohn im Arbeitsbereich

Grundbetrag 89 € (ab 1.1.2021: 99 €)
+ Zulage vom Staat 52 €
+ Steigerungsbetrag 0 – 430 € (leistungsabhängig)
Die Kosten für das Mittagessen werden in der Regel – nach Antrag – vom Grundsicherungsamt übernommen.
Notwendige Fahrkosten bezahlt der Leistungsträger.

Weitere mögliche staatliche Hilfen

  • Wohngeld
  • Grundsicherung (elternunabhängig)
  • behinderungsbedingter Mehrbedarf
  • Kindergeld
  • Sozialticket
  • Pflegegeld
  • steuerliche Vorteile

Weiter Informationen unter: www.mosaik-berlin.de/Zuschüsse