Sprungmarke Anfang der Seite
Jeder ist ein Teil des Ganzen

Spandau

An Havel und Spree gelegen, gehört Spandau zum reizvollen Havelland. An vielen Stellen des Bezirks könnte man schon beinahe vergessen, dass man sich in einer Großstadt befindet. In Spandau wird seit 2006 eine neue Gruppe für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung (Team24) in der Betriebsstätte Spandau angeboten. Das viele Grün und Wasser macht kreativ: unsere Kunstwerkstatt heimst einen Preis nach dem anderen ein und unsere kunsthandwerklichen Kunden erfreuen sich vielerorts großer Beliebtheit.

Betriebsstätte Spandau

Der Standort am Askanierring, eröffnet 1986, ist der älteste Werkstatt-Standort von Mosaik. Mit seinen zahlreichen Arbeitsbereichen steht er in besonderem Maße für die Vielfalt und Farbigkeit des gesamten Unternehmens.

Beschäftigungs- und Förderbereich Askanierring / Spandau

In unserem Spandauer Beschäftigungs- und Förderbereich unter dem Dach der Betriebsstätte Spandau können bis zu 13 Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf betreut und gefördert werden.

Beschäftigungs- und Förderbereich Götelstraße / Spandau

Im Beschäftigungs- und Förderbereich in der Götelstraße in Spandau werden bis zu 70 Menschen mit Behinderung betreut und gefördert.

Beschäftigungs- und Förderbereich Spreeschanze / Spandau

Im Beschäftigungs- und Förderbereich Spreeschanze in Spandau werden zurzeit 56 Menschen mit Behinderung betreut und gefördert. Das Herzstück unserer Einrichtung sind zwei große Wintergärten mit exotischen Pflanzen, um die unsere Gruppenräume ausgerichtet sind.

Betreutes Einzelwohnen

Beim selbstständigen Leben in der selbst angemieteten Wohnung bietet das Betreute Einzelwohnen Unterstützung.

Wohngemeinschaften

Eine Wohngemeinschaft (WG) eignet sich für Menschen, die nicht alleine wohnen wollen, aber selbstständig ihren Tagesablauf planen können.