Sport, Spannung, Spaß und Regen

Fußballturnier der BFBs 2022

Was einmal ganz klein begann, ist inzwischen zu einer Institution geworden: Das Fußballturnier der Beschäftigungs- und Förderbereiche (BFBs). Dabei treten nicht nur Mannschaften von Mosaik an. Inzwischen kicken auch Teams anderer Träger und von Schulen aus Spandau mit.

Bei der 15. Auflage waren gestern folgende Mannschaften am Start:

  • "Spreekicker Spandau" (Mosaik-BFB Spandau in der Spreeschanze)
  • "Frankes Flanke" (Mosaik-BFB Neukölln)
  • "1. FC Ulmenbrecher" (Mosaik-BFB Charlottenburg)
  • "Havelhaie" (Mosaik-BFB Spandau in der Götelstraße)
  • "Shining Allstars" (Mosaik-BFB Lübarser Straße)
  • "1. FG Kohlispor" (Mosaik-BFB Kohlfurter Straße)
  • "Linie 213" (Mosaik-BFB Linienstraße)
  • "FC Hornisse" (LWerk)
  • "VfJ Kickers" (VfJ-BFB Parchimer Allee)
  • "Kickers Blau Weiß Steglitz" (BWB-BFB Steglitz)
  • "The Pioniers" (Schule am Stadtrand)
  • "FC August" (August-Hermann-Francke Schule)
Mannschaft aus dem BFB Neukölln

 

Bei seiner Ansprache zur Eröffnung würdigte unser stellvertretender Geschäftsführer Frank Schneider die Leistung von Jürgen Ladek (Leiter BFB Spreeschanze), der das Turnier ins Leben gerufen hatte und es gemeinsam mit seinem Team auch beim fünfzehnten Mal wieder organisiert hatte.
 

Ansprache Frank Schneider

 

Nachdem auch Gregor Kempert (Spandaus Bezirksstadtrat für Soziales und Bürgerdienste) die Sportlerinnen und Sportler begrüßte hatte, kam die Cheerleader-Truppe vom BFB Spreeschanze zum Einsatz und sorgte durch ihre mitreißende Show für Stimmung.

Die Cheerleader-Truppe aus der Spreeschanze

 

Danach startete das spannende Turnier. Leider meinte es der Wettergott nicht besonders gut mit den Kickerinnen und Kickern und ließ es nach den ersten Partien regnen. Das hielt die Teilnehmenden am Turnier zunächst nicht ab, weiterzuspielen - zu groß war der Spaß. Auch die zahlreichen mitgereisten Fans ließen sich die Laune nicht verderben und feuerten ihre Mannschaften an.

Fans fiebern mit!

 

Nach mehreren wetterbedingten Unterbrechungen musste das Turnier abgebrochen werden. Glücklicherweise hatte jede teilnehmende Mannschaft mindestens ein Spiel absolviert, sodass alle Fußballerinnen und Fußballer ihr Können zeigen konnten und viel Spaß hatten. Dafür gab es für jeden eine Medaille und für jede Mannschaft einen Pokal.

Freude über Medaillen und Pokal

 

So fand das Turnier für alle einen schönen Abschluss. Die Sportlerinnen und Sportler freuten sich schon gestern auf das 16. Turnier im nächsten Jahr. Und dann spielt bestimmt der Wettergott wieder mit...

Image
Image
Image
Image
Image
Image